Die Software, die Ihre Sprache spricht.
Heute und morgen.

untermStrich® X3 weiß, was der Markt braucht, weil wir selbst Teil des Marktes sind. Unser Bestreben ist es, Ihnen die besten und effizientesten Werkzeuge zur Erleichterung Ihrer wertvollen Arbeitszeit zur Verfügung zu stellen.

Nach unten scrollen

Wir unterstützen Sie beim Nachverrechnen

Die untermStrich Community wächst täglich um mind. 1 Büro mit im Schnitt 8 Mitarbeitern.

Jeder dieser Mitarbeiter bearbeitet im Durchschnitt rund 6h pro Woche nachverrechenbare Änderungen bei Projekten. Dies macht bei 4 Wochen/Monat und 10,5 MonatenArbeitsdauer pro Jahr rund 252h zu je 100 EUR Änderungen je Mitarbeiter aus.

An der Summe sehen Sie die gesamte Wertschöpfungskette von untermStrich Kunden und das Nachverrechnungspotential. Wir unterstützen Sie, damit Sie ihre Mehrleistung dokumentieren können und zu ihrer verdienten Bezahlung kommen.

Wir unterstützen Sie beim Nachverrechnen

ANWENDER
h á 100 EUR
ÄNDERUNGEN / JAHR / MA
WERTSCHÖPFUNG SEIT 01.01.2018
Änderungsmanagement im Vorjahr: € 1.128.960.000,-

Nach unten scrollen

Damit Sie immer wissen was Sie tun

Damit Sie immer wissen, was Sie tun

Für untermStrich erfordert wirtschaftlicher Erfolg eines: klare Verhältnisse. Diffizile Aufgaben im Projektcontrolling und Claim Management sind leicht eruierbar, sofern die Software stimmt. Unsere langjährige Erfahrung in diesem Bereich vermittelt Sicherheit – davon sind wir überzeugt und Sie mit Sicherheit auch.

Jetzt mehr erfahren untermStrich® Imagefolder

Nach unten scrollen

untermStrich® „on demand“

untermStrich® „on demand“

Software in Worte zu fassen ist eine Herausforderung. Denn wir wollen Ihnen nicht nur zeigen, was das Programm kann – wir wollen Sie überzeugen, dass untermStrich® für Ihr Planungsbüro die effizienteste Lösung ist. So kam die Idee, untermStrich® durch fiktive Wochenskizzen in einem simulierten Büroalltag vor­zustellen. Sozusagen als praktischer Leitfaden aus der Praxis.

Begleiten Sie uns doch einfach und sehen Sie,
wie anwenderfreundliche Software „on demand“ aussehen kann.

Erfahre untermStrich X3 in der Praxis