Nachtragsmanagement - Verdienen oder verschenken

untermStrich

Nachtragsmanagement
Verdienen oder verschenken

Änderungen... Wie Architekten und Ingenieure durch konsequentes Nachtragsmanagement ihr Honorarpotential ausschöpfen.

Erst kürzlich haben die Rechtsanwälte der ARGE Baurecht im Deutschen Anwaltverein den Architekten und Ingenieuren geraten, Nachträge als zusätzliches Honorar konsequent zur Abrechnung zu bringen. Nach Ansicht der ARGE Baurecht sollten Planer sich nicht scheuen, Nachträge regelrecht auszuhandeln, ähnlich wie Bauunternehmer dies praktizieren.
Die Schwierigkeit für Planer, so die Juristen, bestehe meist darin, dem Auftraggeber plausibel zu machen, wo die erbrachte Leistung aufgrund von Änderungen über das vertraglich Beauftragte hinausgeht.
Nicht so mit einem System wie untermStrich, mit dem die projekt- und phasenbezogene Leistungserfassung zum Büroalltag gehört. Anhand dieser Aufzeichnungen ist es ein Leichtes, Mehraufwände aus Änderungen zu identifizieren, ihre Ursachen festzustellen und den Umfang nachvollziehbar zu dokumentieren. Das stärkt die Verhandlungsposition gegenüber dem Auftraggeber oder kann, bei entsprechender Vorab-Vereinbarung, direkt zur Abrechnung gebracht werden. Und, das hat Charme: die so erzielbaren Zusatzhonorare – für bereits erbrachte Leistungen – gehen direkt in den Gewinn.

Belege gefällig?
Schon deswegen ist der Blick auf die möglichen Größenordnungen für jedes Büro spannend. Anhand unserer Schmerztabelle können Sie Ihr Potential im Überschlag leicht bestimmen. Wundern Sie sich nicht! www.untermstrich.com/schmerztabelle.html
Einige Projektbeispiele aus der Arbeit von Architekt Dipl.-Ing. Guido R. Strohecker bebildern und beziffern auf diesen Seiten die jeweils realisierten(!) Nachtragshonorare.
Wir finden: Die Zahlen sprechen für sich – und für untermStrich.
Lassen Sie Ihr Potential nicht schlummern. Wann heben Sie Ihre Schätze?

20. April 2017

über mittenDrin



Wir suchen Verstärkung für unser Team in Berlin


mittenDrin Heft Nr. 2

mittenDrin Heft Nr. 2

Printausgabe S134

Bestellen

mittenDrin Heft Nr. 1

mittenDrin Heft Nr. 1

Printausgabe S160

Bestellen