Management

untermStrich Hörspiel-Krimi: Die Kunsthaus Bauaffäre

Junges Architekturbüro im Strudel eines Bauskandals ...

13. Juni 2018


Management

Das neue BGB Werkvertragsrecht ab 2018

Der Architekt geht auf die Teststrecke. Von Horst W. Keller

Umfangreiche Neuerungen im Werkvertragsrecht verändern den Projekteinstieg für Architekt und Bauherr erheblich. Durch fehlende Vorgaben für die rechtlich korrekte Anwendung entsteht allerdings für den Architekt, wie so oft bei der Einführung neuer oder novellierter Gesetzte, eine derzeit rechtlich nicht bewertbare Grauzone.

22. Dezember 2017


Management

Vom Sinn des Stundensatzes bis zur Nutzung als qualifizierte Datenbasis in drei Schritten (1/3)

Teil 1: Der Sinn eines differenziert ermittelten Stundensatzes. Von Evelyn Saxinger und Wilhelm Frenz

Wie Sie es schaffen, Ihren Honoraren korrekte, betriebsgerecht ermittelte Kosten gegenüberzustellen, um eine klare Aussage über den Projekt- und Unternehmenserfolg zu generieren.

10. August 2017


24/7 ... oder einfach besser organisieren? ... wie Architekten im Beruf und Projekt aufräumen.

Management

24/7 ... oder einfach besser organisieren?

... wie Architekten im Beruf und im Projekt aufräumen. Von Horst W. Keller

Sie verlieren im beruflichen Alltag zu viel Zeit durch Improvisation und Schadensbegrenzung? Es bleibt kaum ausreichend Gelegenheit produktiv in den Projekten zu arbeiten? Um zumindest die wichtigsten Aufgaben zu erledigen bleibt wiedermal nur eine außerplanmäßige Nachtschicht? Der Beruf ist eben so? Arbeiten Architekten nicht aktiv an den Möglichkeiten der Verbesserung? Sicherlich ...

Arbeitet allerdings der Architekt daran, gelingt es ihm bereits durch kleinste Eingriffe in die täglichen Abläufe und die gezielte Zuordnung von Zuständigkeiten zeitliche Freiräume für das „Unvorhergesehene“ am Tag zu erhalten. Wie das geht? Machen Sie ein Projekt daraus!

08. Juli 2017


Remo Schenker: Erfolg ist kein Zufall. Controlling im Ingenieurbüro / Architekturbüro

Management

Erfolg ist kein Zufall

Controlling in Ingenieur- und Architekturbüros. Von Remo Schenker

Betriebswirtschaftliche Aufgaben bzw. Themen wie Wirtschaftlichkeit und Effizienz sind bei eher technisch orientierten Fachkräften wie Ingenieuren oder Architekten erfahrungsgemäß nicht sonderlich beliebt. Bisweilen erzeugen sie eher Unbehagen oder sogar inneren Widerstand. Dabei bieten angemessene Systeme und Methoden entscheidende Vorteile für das gesamte Unternehmen.

08. Juni 2017


Management

Fehlende Bauherrenentscheidungen erschweren den Projekterfolg?

... so geht’s mit Ihrem Bauherrn im Projekt auf Erfolgskurs. Von Horst W. Keller

Der Fertigstellungstermin im Projekt musste wegen späten Änderungen der Planung verschoben werden? Grund dafür waren fehlende Entscheidungen des Bauherrn? Durch eine lückenhafte Dokumentation konnte die eigentliche Ursache nicht dargelegt werden?

Unterstützen Sie Ihre Bauherrn bei der Wahrnehmung Ihrer Kernaufgabe im Projekt, die Entscheidung und Festlegung der Projektvorgaben. Das funktioniert nicht? ... mit dem FARB- UND MATERIALMANAGEMENT kein Problem.

04. Mai 2017


über mittenDrin



Newsletter


Wir suchen Verstärkung für unser Team in Berlin


mittenDrin Heft Nr. 2

mittenDrin Heft Nr. 2

Printausgabe S134

Bestellen

mittenDrin Heft Nr. 1

mittenDrin Heft Nr. 1

Printausgabe S160

Bestellen